Lina Bibaric | Hallo, ich bin Lina! | LiNAs BÜRO in Wien| Foto: © Nicole Heiling

Hallo, ich bin Lina.

Schön, dass Sie mich gefunden haben!

Nun haben Sie einen ersten Eindruck von meiner Arbeit als Texterin. Doch bevor Sie Ihr Projekt vertrauensvoll in meine Hände legen, möchten Sie natürlich wissen, mit wem Sie es zu tun haben. Erste Antworten auf mögliche Fragen.
Genau genommen der Kosename einer gewissen Angela aus einer idyllischen Stadt am Rhein, die das Herz vor 12 Jahren an die Donau geführt hat. Seitdem arbeite ich verliebt in Wien und lebe mit Wiener Ehemann und Mödlinger Katze im Wienerwald.
LiNAs Katze Lilly | Foto: © Lina Bibaric
Als leidenschaftliche Wortwerkerin über alles schreiben, was das Leben bereichert, verschönert und intensiviert: Städte und Sehenswürdigkeiten. Kunst und KünstlerInnen. Manufaktur und Kultur. Kulinarik und Reisen. Street Culture und Culture Studies. Wellness, Gesundheit, Entschleuningung. Nachhaltiges Leben, Natur und Gesellschaft.
 
Die Perlentaucherin
 
Ich genieße es, in neue Themen einzutauchen und mit Textperlen wieder aufzutauchen. Dabei ziehe ich alle sprachlichen Register von der Metapher bis zur Hyperbel. Surfe mühelos zwischen Stilen und Stimmungen und verwandle selbst sperrige Stoffe in zierliche Sujets. Aber ich will Sie nicht langweilen. Freuen Sie sich einfach auf das Ergebnis!
LiNAs BÜRO | Foto: © Lina Bibaric
Ich schreibe, also bin ich! Sprache und Sprachkunst, Musik, bildende Kunst und Literatur sind mein Leben, von Anfang an. Klavierunterricht ab sechs, Dickens und Lindgren ab acht, Studium der Komparatistik und Germanistik ab 18. Dort die DADA-Erleuchtung. Ball, Tzara, Stein, Höch, Picabia, Duchamp, Breton. Magisterarbeit über Joyce, Bachmann und Cela, Thema: „Psychoanalyse und fragmentiertes Ich im modernen Roman.“
 
Leidenschaft Lyrik
 
In meinen Zwanzigern erste eigene Texte – mal Kritisches, oft Lyrisches, viel Lächerliches. Doch es gibt nichts Gutes außer man tut es. Allein, die literarische Begeisterung und mein schlummerndes literarisches Talent waren geweckt: Mallarmé, Baudelaire, Rilke, Artaud, Beckett, LaskerSchüler, Remarque, Vian, Jandl, Camus, Rühm, Bernhard, Jelinek wurden meine inspirierenden Begleiter.
LiNAs BÜRO | Foto: © Lina Bibaric
„Brotlose Geisteswissenschaft“ klingen die Worte bezüglich meiner Studienwahl noch heute in meinen Ohren. Also nach dem Studium um ein Stipendium beworben und an der Medienakademie im hippen Kölner Schanzenviertel gelandet. HTML, Java, Photoshop, Freehand, QuarkExpress, Multimedia Publishing. Berufswunsch ‚Online-Redakteurin‘, bevor es den Beruf gab. Online-Frühstart zum Millenium.
 
My Way to Content
 
Der Pflicht folgt die Kür: Erstes Praktikum in einer Kölner Werbeagentur, ein zweites im Newsroom von RTL Newmedia. Erster Job in der Online-Redaktion der Kölner TV-Produktion BRAINPOOL. In Berlin ein lehrreiches Volontariat im Content Management von SAT1 Online. Fünf glückliche Jahre als Chefin vom Dienst in der Online-Redaktion der Kölner Innovationsschmiede DENKWERK. Gleichzeitig Dozentin für Online-Journalismus und „Kreatives Schreiben im Netz“ an der Kölner Wirtschaftsakademie und dem Kölner Mibeg Institute.
LiNAs BÜRO | Lina in NYC | Foto: © Lina Bibaric
Meinen österreichischen Freund heiraten und ein neues redaktionelles Kapitel aufschlagen. Nach sechs Jahren Online-Redaktion komme ich in einem exklusiven Wiener Redaktionsbüro in den Genuss des Print-Textens für Premium-Unternehmen. Schreibe über Weingüter und Gutsherren, Sehenswürdigkeiten und Würdenträger, Künstler und Kunstwerke, texte Broschüren für Luxushotels und Festschlösser, fasziniert von der kulturellen Vielfalt meiner schönen neuen Heimat – sehr zur Freude meiner anspruchsvollen Auftraggeberinnen und Kunden.

Fotos auf dieser Seite: Lina Bibaric, privat

» Eigentümerin LiNAs BÜRO, Wien

» EDITOR IN CHIEF (CvD) & CONTENT MANAGER. Bundesbüro der Grünen Wirtschaft, Wien.            Relaunch gruenewirtschaft.at

» EDITOR IN CHIEF (CvD) gruene.at. Grüner Klub im Parlament, Wien

» FREIE JOURNALISTIN & AUTORIN. wortfeld.net

» REDAKTEURIN & CORPORATE PUBLISHER. Büro Meisinger, Wien

» EDITOR IN CHIEF (CvD) ONLINE-REDAKTION. denkwerk, Köln

» DOZENTIN für Kreatives Schreiben im WebMibeg Akademie, Köln

» DOZENTIN für Online-Journalismus. Deutsche Wirtschaftsakademie, Köln

» SENIOR ONLINE-REDAKTEURIN. denkwerk,Köln

» ONLINE-REDAKTEURIN. e-tv GmbH/Brainpool, Köln

» CONTENT MANAGEMENT (Volontariat) . Sat 1 Online, Berlin

» ONLINE-REDAKTION (Praktikum). RTL Newmedia, Köln

» MULTIMEDIA-PRODUCING (Weiterbildung mit Diplom). InMedia Akademie, Köln

» MAGISTRA ARTIUM. Studium der Komparatistik, Germanistik & Vergleichenden Religions-wissenschaften plus 8 Semester Spanische Linguistik. Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn