Lina in Rom mit Blick auf die Engelsburg

Klare Texte für komplexe Themen

Da es für gute Wünsche nie zu spät ist: Ihnen und Ihren Liebsten nur das Beste für 2024! Nach ein paar inspirierenden Silvester-Tagen in Rom starte ich in Vindobona seit den Heiligen Drei Königen wieder königlich durch. Denn es gibt jede Menge zu tun in LiNAs BÜRO!

Im Dezember hatte ich Ihnen von meiner höchst umfangreichen Textarbeit für einen ganz besonderen Plastischen Chirurgen und Facharzt für Ästhetische Medizin berichtet. 250 Seiten feinster Text, in denen ich über alle seine Ästhetischen Behandlungen en detail schreibe – von der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin, PRP und Hyaluron über Gynäkomastie- und Migräne-Therapie, Brust- und Bauchdeckenstraffung bis hin zur VASER®-Liposuktion (Fettabsaugung).

Wie immer selbständig recherchiert, konzipiert, strukturiert und kreativ formuliert. Schließlich soll mein Kunde so wenig Arbeit wie möglich mit seinem neuen Website Content haben, denn er hat selbst schon genug zu tun.

Faktisch korrekt und sprachlich attraktiv

Ein hochanspruchsvolles Textprojekt wie dieses ist für mich ein echter Traumjob! Weil es mein USP ist, die komplexesten Themen federleicht und verständlich zu formulieren. Faktisch korrekt und sprachlich attraktiv. Damit Ihre Kunden und Patientinnen Ihr Herzensthema sofort verstehen. Und mehr wollen – von IHNEN und IHREM Unternehmen!

Das schaffe ich, weil ich beim Schreiben Ihren Kunden und Ihre Patientin vor mir sehe. Als sehr empathischer Mensch schaue ich durch die Augen dieser Person und stelle mir detailliert vor, welche Bedürfnisse dieser Mensch haben könnte. Mit welchen Sorgen und Zweifeln, Problemen und Ängsten, Erwartungen und Hoffnungen er oder sie zu Ihnen kommt.

Als Ihre Texterin ist es meine Aufgabe …

… insbesondere bei sensiblen Themen wie der Ästhetischen Medizin Ihre Patientin semantisch behutsam an die Hand zu nehmen, mögliche Fragen im Vorfeld zu beantworten und ihr Vertrauen in Sie aufzubauen.

Dass der Content sorgfältig recherchiert und inhaltlich verifiziert ist, versteht sich bei mir von selbst. Als Literaturwissenschaftlerin und Germanistin kenne ich mich mit dem systematischen Sammeln und kritischen Analysieren von Informationen nämlich bestens aus.

Apropos Sammeln und Analysieren …

Ich wollte Ihnen von meinen weiteren Projekten berichten:

Ein neues Projekt im ersten Quartal 2024 ist der Content Relaunch für die Daten-Spezialisten von SQL Solutions GmbH. Weiter geht’s mit neuen Texten für die Nachhaltigskeits-ExpertInnen der Klima-Strategie GmbH und für die Koryphäen der Ästhetischen Medizin vom Team Dr. Hillisch. Und die Website der Wiener Wirtschaftskanzlei im 1. Bezirk geht auch schon bald live.

Wie gesagt, es gibt viel zu tun in LiNAs BÜRO …

Kommen Sie gut gewärmt durch den Rest-Winter!

Herzlichst

Unterscchrift